Prémio Pessoa für João Luís Barreto Guimarães

João Luís Barreto Guimarães auf der Leipziger Buchmesse 2019 – Foto: Michael Kegler

Der Lyriker João Luís Barreto Guimarães erhält den diesjährigen Prémio Pessoa.

Ausgezeichnet wird insbesondere sein jüngster Gedichtband »Movimento« aus dem Jahr 2020, mit diesem aber auch, was seine gesamte Lyrik seit 1989 auszeichnet: »poetische Struktur und Diktion, die geprägt sind von einem Gefühl für Genauigkeit, Knappheit und die Beschäftigung mit dem Alltag.« (so die Worte der Jury).

… weiterlesen


Oceanos 2022

Die portugiesische Journalistin Alexandra Lucas Coelho ist mit ihrem Reportagebuch »Líbano Labirinto« die Hauptpreisträgerin des diesjährigen Prêmio Oceanos. Dies wurde am Wochenende in Maputo bekanntgegeben. Erstmals fand die Verkündung des 2003  als »Prêmio Portugal Telecom« in Brasilien gestifteten Preises in einem anderen portugiesischsprachigen Land statt.

Ausgezeichnet wurden außerdem der mosambikanische Schriftsteller und Historiker João Paulo Borges Coelho für seinen opulenten Roman »Museu da Revolução« sowie die Brasilianerin Micheliny Verunschk, die mit ihrem Roman »O som do rugido da onça« bereits den diesjährigen Prêmio Jabuti erhält. … weiterlesen


Jabuti 2022

Der Lyrikband »Também guardamos pedras aqui« von Luiza Romão wurde am gestrigen Abend von der Jury des 64. Prêmio Jabuti, der nach wie vor als einer der bedeutendsten Literaturpreise Brasiliens gilt, zum Buch des Jahres gekürt.

… weiterlesen


Prêmio Oceanos – die Finalistinnen

Tatiana Salem Levy (»Vista Chinesa«), Ana Martins Marques (»Risque esta Palavra«) und Micheliny Verunschk (»O som do rugido da onça«), est kürzlich zu Finalistinnen des Prêmio Jabuti gekürt, sind nun auch unter den 10 Nominierten für den internationalen Prêmio Oceanos für portugiesischsprachige Literatur.

… weiterlesen


Kino

Die Französischen Filmtage in Tübingen (2.-9. November) widmen dem aus Brasilien stammenden Regisseur Licínio Azevedo, der insbesondere zum lusophonen Afrika arbeitete und am mosambikanischen Instituto Nacional de Cinema beteiligt war, eine eigene Werkschau. Genau anschließend gibt sich das Exground-Filmfestival Wiesbaden (11. bis 20. November)  einen Portugal-Schwerpunkt. … weiterlesen