»Vor dem Betreten des Aufzugs bitte feststellen, ob sich selbiger auf dem richtigen Stockwerk befindet«

25 Jun 2019

Verifique se o mesmo von Nuno Ramos
rezensiert von Albert von Brunn.

In der brasilianischen Hauptstadt erging 2003 das regionale Gesetz (Lei distrital), wonach in allen Aufzügen des Landes obiger Hinweis anzubringen sei. Der Erlass löste allgemeines Unwohlsein, ja Entsetzen aus. Obwohl der Satz grammatikalisch falsch war und elementarer Logik widersprach, wurde das Gesetzesprojekt vom Parlament verabschiedet und gleich auf ganz Brasilien ausgedehnt. Diese juristische und stilistische Missgeburt inspiriert Nuno Ramos zu seinem neuesten Essayband vom Mai 2019, denn sie erschien ihm symptomatisch für die kafkaeske Situation in seinem Land, das er gerne mit einem Möbius-Band vergleicht. … weiterlesen


»In dunklen Zeiten«

21 Jun 2019

Luiz Ruffatos »Buch der Unmöglichkeiten« erzählt Geschichten von einfachen Menschen in Brasilien, die sich vergeblich bemühen, dem Elend zu entfliehen, sagt Eva Karnofsky im Deutschlandfunk (20.06.):

https://www.deutschlandfunk.de


Agustina Bessa-Luís (1922-2019)

04 Jun 2019

Agustina Bessa-Luís ist am 3. Juni im Alter von 96 Jahren gestorben. Sie war eine der bekanntesten portugiesischen Autorinnen des 20. Jahrhunderts und erhielt neben etlichen bedeutenden Auszeichnungen 2004 im Alter von 81 Jahren den Prémio Camões. … weiterlesen